Gottesdienst zu Trinitatis

Hörbarer Gottesdienst aus der Versöhnungskirche

erstellt am 07.06.20 Kategorie(n): Besondere Gottesdienste

Der Gottesdienst zum Trinitatisfest am 7. Juni wurde wieder in unseren Kirchen gefeiert. Hier können Sie ...

... den Gottesdienst aus der Versöhnungskirche in voller Länge anhören. Oder besser Kürze, denn die Aufnahme dauert nur etwa 43 Minuten.

Die Aufnahme konnte nicht über die Verstärkeranlage erfolgen, sondern wurde aus dem Raumklang erzeugt. Wir bitten daher die mindere Tonqualität zu entschuldigen.

Thema des Gottesdienstes ist der Aaronitische Segen. Die Predigt hält Doris Oehlenschläger, die Lesungen hat Armin Eckert und die Musik macht Andrea Koschitzki.

Starten Sie jetzt die Wiedergabe:

Wir lesen während des Gottesdienstes gemeinsam aus Psalm 145, hier ist der Text dazu:

Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen loben immer und ewiglich. Der Herr ist groß und sehr zu loben, und seine Größe ist unausforschlich. Kindeskinder werden deine Werke preisen und deine gewaltigen Taten verkündigen.
Gnädig und barmherzig ist der Herr, geduldig und von großer Güte. Dein Reich ist ein ewiges Reich, und deine Herrschaft währet für und für.
Der Herr ist getreu in all seinen Worten und gnädig in allen seinen Werken. Der Herr hält alle, die da fallen, und richtet alle auf, die niedergeschlagen sind.
Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen. 
Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen. Er tut, was die Gottesfürchtigen begehren und hört ihr Schreien und hilft ihnen.

Seien Sie in der kommenden Woche auch in der Kirche dabei. Erleben Sie die besondere Eigenart jetziger Präsenzgottesdienste. Es ist reichlich Platz da, auch für Sie!

Das Orgelnachspiel "Dance with me" von Michael Schütz machte das Stillsitzen schwer: