Meditative Taizé-Andacht

per Video aus der Trinitatiskirche

erstellt am 27.03.21 Kategorie(n): Besondere Gottesdienste

Eigentlich sollte dieses Angebot nur die „taizéfreie Sommerpause" bis September überbrücken und ...

...dazu einladen, wann immer man möchte, eine meditative Zeit mit Gott zu verbringen, Ruhe zu finden und das ein oder andere Taizélied zu Hause mit zu singen/zu summen.
Jetzt bietet dieses Angebot auch zusätzlich die Möglichkeit, einen wegen Lockdowns ausfallenden Gottesdienst an einem Sonntag oder einem anderen Tag über die Ostertage
zu ersetzen.
Wann und weshalb auch immer Sie Zeit finden, diese Online-Taizé-Andacht zu sehen und/oder zu hören...Sie werden es nicht bereuen...denn es ist immer wichtig, Zeit für sich und Zeit für/mit Gott zu finden!

 


Die Taizéandacht wurde von Prädikantin Yvonne Nolting inhaltlich geleitet und dekorativ geschmückt;-) und von unserer Organistin Elisabeth Busse und unserer Solistin Undine Bartsch musikalisch gestaltet.